28.09.2014 - Aktuelles

D-1 siegt im Derby

1:0 Sieg im Spitzenspiel gegen den TuS Haltern Respekt an einen Spieler des TuS für sein faires Verhalten !

Im Spiel der bis dahin noch verlustpunktfreien Mannschaften gegen unseren Nachbarn des TuS Haltern siegten unsere Jungs knapp mit 1:0 Toren. Das Tor des Tages fiel nach einem langen Abschlag unseres Torhüters per Kopf Mitte der zweiten Halbzeit. Das Spiel lebte insgesamt von der Spannung. Leichte spielerische Vorteile unserer Gäste an diesem Tag konnte unser Team mit starkem kämpferischen Einsatz wettmachen. Vom Verlauf des Spieles wäre ein Unentschieden für beide Seiten gerecht gewesen, somit war es am Ende ein insgesamt glücklicher Sieg, womit die Tabellenführung verteidigt werden konnte.

Besonders Erwähnenswert ist jedoch das Verhalten eines Spielers des TuS Haltern. Nach einem vermeintlichen Foul pfiff der ansonsten gute Schiedsrichter einen Strafstoß für den TuS Haltern. Nach dem diesem Schiedsrichter aufgrund des Verhaltens aller Spieler und Zuschauer Zweifel an seiner Entscheidung gekommen sind hat er sich an den gefoulten Spieler des TuS Haltern gewandt und diesen Jungen gefragt, ob er gefoult worden ist. Aufgrund der ehrlichen Antwort des Spielers hat der Schiedsrichter seine Entscheidung korrigiert und den Strafstoß zurückgenommen. Neben dem Respekt für den Schiedsrichter möchten wir an dieser Stelle ausdrücklich unsere uneingeschränkte Anerkennung gegenüber dem Spieler des TuS Haltern zum Ausdruck bringen. In einem Ortsderby, in dem es zusätzlich noch um die Tabellenspitze geht hat er den Gedanken des Fairplay trotz aller Rivalität der beiden Vereine und Bedeutung des Spieles mit Leben gefüllt !!!
Das Spiel hätte sonst einen anderen, für den TuS Haltern möglicherweise günstigeren Verlauf nehmen können.
Diese Aktion dient als Vorbild für alle Sportler. Vielen Dank für diese Fairness !!!!!