13.06.2015 - F1-Jugend

F-Jugend Kreispokal Endrunde

Wieder das gleiche Pech wie gestern.

Nach der Stadtmeisterschaft gestern abend, ging es heute morgen zum F-Jugend Kreispokal, zu dem sich unsere Jungs ungeschlagen qualifiziert hatten.

Im ersten Spiel gegen den VfB Waltrop zeigten unsere Jungs was Sie draufhatten.
Von den zu spielenden 11 Minuten, waren Sie bestimmt 8 Minuten in der gegnerischen Hälfte, aber das Leder wollte einfach nicht ins Tor.
Waltrop hingegen erspielte sich 3 Ecken und konnte davon 2 verwandeln. Enstand 0:2.
Im zweiten Spiel ging es gegen GW Erkenschwick, die in Ihrem ersten Spiel den TuS Sythen besiegen konnten.
Diesmal war der Torinstinkt bei unseren Jungs ausgeprägter und nach schönen Spielzügen konnten die ETuSler mit 4:0 Toren den Platz verlassen.
Im dritten Spiel gegen TSV Marl konnten die vielen herausgespielten Chancen wieder nicht verwertet werden und wir wurden, trotz schönem ETuS Spiel, 0:2 geschlagen.
Im dritten Spiel konnten unsere Jungs in einem fairen guten Spiel den TuS Sythen mit 2:0 besiegen.
Im letzten Spiel der Gruppenphase hätte uns nur ein Wunder zur Finalrunde geholfen.
Sythen spielte gleichzeitig gegen Waltrop und hätte nicht verlieren dürfen, die ETuS Jungs mussten den TSV Raesfeld besiegen.
Unsere Jungs spielten so gut Sie konnten und gingen mit 3:0 Toren vom Platz. Leider konnte der TuS Sythen dem Druck von Waltrop nicht standhalten und verlor sein Spiel.
So konnten unsere Jungs stolz als guter Dritter der Vorrunde die Heimreise antreten.

Schönes Beiwerk: Die TuS und ETuS Jungs feuerten sich gegenseitig vom Spielfeldrand aus an!

Turniertore für den ETuS: Finn S. 5, Sanece C. 2, Leo G. 1, Elvir A. 1