04.11.2016 - D2-Jugend

ETuS Haltern 2 - RW Dorsten 2 2 : 1 (1 : 1)

Verdienter Sieg ohne Glanz

Was wäre nur alles möglich in der Truppe wenn die Chancenverwertung nicht so gering wäre.
Heute hätte sich unser Gegner auch über ein weit höheres Ergebnis nicht beschweren können, aber so blieb es beim knappen Sieg.
Nachdem wir in der ersten Halbzeit nur ganz schwer ins Spiel fanden und sogar das 0 : 1 kassierten, begann unsere Truppe sich so langsam zu wehren.
Ein erster Verzweiflungs Schuß, von Phil Schlangenwerth, fälschte der gegnerische Spieler ins eigene Tor ab und so stand es zur Halbzeit 1 : 1.
Eine kleine Standpauke der Trainer und geringe Veränderungen in der Aufstellung ließ uns zur 2. Halbzeit besser ins Spiel kommen.
Pfosten, Latte, ein vergebener Elfmeter und ein Gästetorwart der immer wieder beste Möglichkeiten unsererseits zunichte machte, ließen uns schon fast verzweifeln.
Nachdem der stark aufspielende Eike Hentschel wieder mal bei einem Distanzschuß nur die Latte traf, fiel der Ball dem freistehenden Jonas Kraiczi vor die Füße und der schob zum hochverdienten 2 : 1 den Ball über die Linie.
Dabei blieb es dann auch, knapp aber verdient fiel am ende das Fazit der Trainer aus.