07.11.2016 - D2-Jugend

TuS Haltern II - ETuS Haltern II 2:1 (2:0)

Derby verloren/Teamgeist gewonnen

Hochmotiviert fuhr unsere D2 zum Derby an den Lippspieker.
Nachdem unter der Woche einige Spieler verletzungsbedingt nicht trainieren konnten und am Spieltag selbst noch zwei Absagen folgten, traten wir in Unterzahl zum Derby gehen den TuS Haltern 2 an.
Der Tabellendritte, der aktuell 12 Pkt hatte und ein Torverhältnis von 23 : 3, wirbelte sofort los und setzte unsere Abwehr permanent unter Druck.
Unstimmigkeiten in der Abwehr, gefolgt von einem unglücklich aussehenden Torwart brachte den TuS in Führung.
Ein abgefälschter Schuss ließ den TuS mit dem folgenden Halbzeitpfiff nochmals jubeln.
Sofern man in Unterzahl eine Mannschaft umstellen kann, taten das unsere Trainer und motivierten das Team erneut.
Zur zweiten Hälfte erspielten sich unsere Mannschaft nun tatsächlich einige Torchancen und erzielten den Anschlußtreffer durch Marlon Raffelt.
Weitere hervorragende Chancen der Tusler verhinderte unsere Abwehr mit einem nun hervorragend haltenden Schlußmann.
Fast wäre uns sogar noch ein weiterer Treffer geglückt, doch das wäre dann doch des guten zu viel gewesen.
Fazit:
Derby in Unterzahl als moralischer Sieger verloren, aber als Team einiges gewonnen, Respekt Jungs