12.03.2017 - E1-Jugend

TSV Marl-Hüls E1 - ETuS Haltern E1 4:3 (2:0)

Zu viele Chancen liegengelassen.

Heute waren wir beim TSV Marl-Hüls zu Gast. Das Wetter war gut und die Jungs gut drauf.
Im Spiel lief es allerdings nicht so gut, der erste Angriff des TSV bescherte unseren Jungs den 1:0 Rückstand in Minute 1. Nachdem unsere Jungs wach waren, spielte sich das Spiel fast ausschließlich in der Hälfte des Gegners ab. Bis zur Halbzeit hatten die EtuSler 5-6 hundertprozentige Torchancen, die nicht genutzt wurden. Der TSV machte fast nur noch Konterfußball und in der letzten Minute der ersten Halbzeit kam der Gegner mal durch, 2:0 Halbzeitstand.
Nach der Pause wurden unsere Jungs bissiger und in der 4. Minute der zweiten Halbzeit erzielte Leo mit einem Gewaltschuß den Anschlußtreffer, 2:1. Eine Minute später erzielte Jacob den wohlverdienten Ausgleich, 2:2, doch der TSV erzielte punktum das 3:2.
Das Spiel wurde nun ruppiger und Leo erzielte nach einem Foul das 3:3.
4 Tore in 4 Minuten. Nun wollten unsere Jungs endgültig den Deckel drauf machen und stürmten was das Zeug hielt. In der letzten Minute aber, bekam der TSV noch einen Freistoß, der auch direkt verwandelt wurde. Wie schon häufiger, dass Spiel in der letzten Minute verloren.