13.09.2017 - B1-Jugend

SpVgg. Oer- Erkenschwick II - B1 3:3 (2:1)

Im 1. Meisterschaftsspiel in Unterzahl ein 3:3 erkämpft.

Begonnen wurde das Spiel mit einer defensiven Marschroute, da wenig über die Spielstärke des neuformierten Gegners bekannt war. Da der SpVgg. nach vorne nicht viel einfiel spielte die B1 nun mutiger, welches dann auch nach 27. Minuten zum 1:0 für den ETuS führte. 2 Minuten vor der Pause konnte der Ball jedoch nach einer Ecke nicht entscheidend geklärt werden und Erkenschwick glich aus. Vom Schock noch nicht erholt gelang dem Gegner vor der Pause noch die Führung, da wieder im 16er nicht geklärt werden konnte und stellte somit den Spielverlauf auf den Kopf. In der 2. Halbzeit ging es auf dem Platz energisch zur Sache da die B1 unbedingt gewinnen wollte. Nach dem 3:1 schien das Spiel schon gelaufen, da insbesondere nach einer Rudelbildung und dem inkonsequenten Schiedsrichter der ETuS in Unterzahl weiter spielen musste. Aber die Jungs wollten mehr und schafften das 3:2. Nach einer weiteren roten Karte gegen den ETuS liessen die Spieler die Köpfe jedoch nicht hängen und kämpften weiter. Nach weiteren guten Chancen für den ETuS fiel dann 2 Minuten vor Schluß der hochverdiente und viel umjubelte Ausgleich. Mit viel Selbstvertrauen können jetzt die nächsten Partien in Pokal und Kreisliga A angegangen werden.