30.09.2017 - D1-Jugend

ETuS Haltern D - VfL Ramsdorf D1 4:3 (1:2)

Regenschlacht auf dem ETuS Platz

Nach dem verlorenen Mittwochsspiel - Schwamm drüber, wollten die Jungs heute zeigen, was sie drauf haben. Heute hatten wir die D1 des VfL Ramsdorf zu Gast.
Es sollte ein Spiel auf Augenhöhe werden.
Ramsdorf fing stark an und ging in Minute 7 mit 0:1 in Führung. Unsere Jungs ließen die Köpfe nicht hängen und kamen ein ums andere mal gefährlich vor das Ramsdorfer Tor. Erst eine Ecke von Heni, die der gegnerische Torwart ins eigene Netz faustete brachte den Anschlußtreffer, Minute 28. Der direkte Gegenschlag bieb nicht aus und Ramsdorf konnte mit der 1:2 Führung in die Pause gehen.
Nach der Pause lief es für den ETuS besser, aber Ramsdorf konnte den Abstand auf 1:3 erhöhen. Diesmal kam der Gegenschlag von unseren Jungs und Maduka
erzielte in Minute 36 mit einem schönen Schuß das 2:3.
Kiwan setzte 5 Minuten später den Ausgleichstreffer. Nun merkte man unseren Jungs den Siegeswillen an und Pawel machte nach einer schlecht verteidigten Ecke den Siegtreffer zum 4:3. Unsere Jungs brachten den Sieg dann über die Zeit, obwohl Ramsdorf noch einige Chancen hatte, die Justin im Tor aber alle parierte.