21.01.2018 - B1-Jugend

B1 gewinnt Testspiel gegen Hochlar 28

Mit 4:1 verdient gewonnen.

Das erste Freundschaftsspiel des Jahres konnte die B1 nach holprigen Beginn erfolgreich gestalten. Yannick Stark brachte den ETuS in der 20 Minuten in Führung. Durch einen Ballverlust in der Vorwärtsbewegung kam die B1 von Hochlar jedoch kurze Zeit später zum Ausgleich. In der 31. Minute konnte Brian Roth über Außen in den 16-Meter-Raum eindringen und wurde dort durch ein Foulspiel gestoppt. Der Gefoulte trat selber an und versenkte den Ball flach ins Eck. In der zweiten Halbzeit standen die Eisenbahner mit einem sehr stark spielenden Kevin Tüllinghoff defensiv besser und ließen dem Gegner kaum noch Chancen. Der Gegner wurde durch gutes Pressing immer wieder unter Druck gesetzt, sodaß der Gegner bei einem ungenauen Rückpass zum Torwart ein Eigentor erzielte. Die B1 erspielte sich noch eine Reihe an Torchancen, jedoch konnte nur eine davon zum Endstand von 4:1 in der 63. Minute durch Lukas Kraft genutzt werden.