• ETuS Haltern e. V.

  • Eisenbahn
    Turn- und Sportverein
    Haltern 1927 e. V.

Sportangebote

  • Senioren-Fußball

  • Jugendfußball

  • Tennis

  • Zirkus

  • Badminton

  • Seniorenturnen

  • Eltern - Kind - Turnen

  • Leichtathletik

  • Yoga

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Willkommen beim ETuS Haltern! 

Liebe Sportfreunde,

Haltern am See der Eisenbahn-, Turn- und Sportverein Haltern von 1927 e.V., kurz ETuS genannt, ist ein Sportverein in Haltern am See, einer typisch münsterländischen Stadt mit hoher Freizeitqualität.

Was gibt es schöneres, als seine Freizeit aktiv und entspannt in einem Sportverein wie dem ETuS Haltern zu gestalten?

ETuS Haltern. Der ETuS Haltern ist eine starke Sportgemeinschaft mit rund 800 Mitgliedern und einem Sportangebot, welches sich sehen lassen kann. Fussball mit Kernkompetenz, Tennis und Zirkus - eine etwas exotische Art unter den volkstümlichen Sportarten, aber auch Nordic Walking für die Lauffreudigen und Gesundheitskurse für den Rücken gehören zu den Eckpfeilern unseres Angebotes. Hobbymäßig runden Indiaca – das Spiel mit dem Federball, Badminton und der Seniorensport das vielfältige Programm ab

Ein kurzer "Klick" und Ihr werdet staunen, was der ETuS Haltern Wissenswertes über sich und um den Verein zu bieten hat. Über aktuelle Ereignisse und Veranstaltungstermine könnt Ihr Euch schnell und umfassend informieren.

Wir freuen uns auf Euch!

ETuS Haltern - News

Pokalspiel U19 SC Reken - JSG ETuS-Lippramsdorf 2:4 (1:1)

A-Jugend zieht in die Finalrunde der Kreisligisten ein.

Reken JSG

In der 3. Runde des Kreispokals gelang der JSG ein Frühstart durch Brian Roth in der 2. Minute.

Leider brachte die frühe Führung nicht die nötige Sicherheit. Reken erarbeitete sich ein Chancenplus und konnte in der 23. Minute ausgleichen. Durch leichte Umstellungen bekamen die Halterner das Spiel in der 2. Halbzeit in den Griff. Es wurde eine Reihe an Chancen herausgespielt, wovon eine Brian Roth in der 66. Minuten nutzen konnte. Die Freude währte nur kurz, weil die Rekener sofort ausgleichen konnte, da nicht energisch genug verteidigt wurde. Die Spieler der JSG ETuS-Lippramsdorf nahmen jedoch den Kampf an und Pascal Stock konnte in der 71. erneut für die Führung sorgen. Die Entscheidung brachte Yannick Stark, der bei einem Vorstoss erkannte, dass der Keeper weit vor dem Tor stand und mit einem Traumtor durch einen Schuß kurz hinter der Mittellinie für den vierten Treffer sorgte. Durch eine stark verbesserte zweite Habeit geht der Sieg in Ordnung und man trifft im Finale auf Hochlar 28. Sollte dort ein Sieg gelingen wäre die JSG ETuS-Lippramsdorf im Achtelfinale des Kreispokals, in dem dann auch die Bezirks- und Westfalenligisten hinzustossen.

Tore: Brian Roth (2), Yannick Stark, Pascal Stock

Unsere Sponsoren

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie haben leider keine gültige E-Mail-Adresse angegeben.
Bitte geben Sie Ihre Straße und Hausnummer ein.
Bitte geben Sie Ihren Wohnort ein.
Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok